Überwachung von Vektorintegrationsstellen in In-vivo-Gentherapieansätzen durch Liquid-Biopsy-Integration-Site-Sequenzierung
Höhepunkte des 28. ESGCT-Jahreskongresses

Überwachung von Vektorintegrationsstellen in In-vivo-Gentherapieansätzen durch Liquid-Biopsy-Integration-Site-Sequenzierung

D Cesana1, Ein Kalabrien1, L Rudilosso1, P. Gallina1, G. Spinozzi1, Ein Magnani2, M. Pouzolles3, F Fumagalli1, V Calbi1, M Witzel4, FD Buschmann5, Ein Cantore1, N Taylor3, VS Zimmermann3, C Klein4, Ein Fischer2, M. Cavazzana2, E Sechs2, A Aiuti1, L Naldini1, E. Montini1

1San Raffaele Telethon Institut für Gentherapie (HSR-TIGET)

2Labor für menschliche Lymphhämatopoese, INSERM, Frankreich

3Institut de Génétique Moléculaire de Montpellier, CNRS, Frankreich

4Dr. von Hauner Kinderklinik, LMU, Deutschland

5Institut für Mikrobiologie, UPenn, USA

Wichtige Datenpunkte

IS-Abruf aus zellfreier DNA, die aus Körperflüssigkeiten gereinigt wurde

Zellfreie DNA (cfDNA) wird von gesunden, entzündeten oder erkrankten festen Organzellen (wie Leber oder Thymus) in Apoptose oder Nekrose ins Blut freigesetzt. Genetische Veränderungen in gereinigter cfDNA, einschließlich Vektor-Genom-Integrationsstellen (IS) aus transduzierten Zellen, können durch Flüssigbiopsie-Integrationsstellen-Sequenzierung (LiBIS-seq) nachgewiesen werden.

Charakterisierung des Lentivirus (LV)-Integrationsprofils bei hämophilen Hunden

Drei erwachsene hämophile Hunde (O21, M57 und O59) erhielten eine einzelne Injektion von LVs, die unterschiedliche Versionen von Hundekoagulation FIX exprimieren. Für jeden Hund wurde cfDNA aus Blutserum gereinigt, das zu 7–8 verschiedenen Zeitpunkten entnommen wurde, beginnend von 30 bis 532 d nach der Injektion. Dieses Diagramm zeigt die geschätzte Populationsgröße markierter Zellklone, die zu den gemeinsamen ISs im Laufe der Zeit bei den Hunden M57 und O59 beitragen.

VERBUNDENER INHALT

Interaktive Webinare
Bild

Please enable the javascript to submit this form

Unterstützt durch Bildungsstipendien von Bayer, BioMarin, CSL Behring, Freeline Therapeutics Limited, Pfizer Inc., Spark Therapeutics und uniQure, Inc.

Wesentliche SSL